Oftmals ist es der erste Urlaub mit den Eltern, der Jugendliche und Kinder für eine Urlaubsregion begeistert. Es sind die Kindheitserinnerungen, die junge Eltern später mit ihren eigenen Kindern wiederkehren lässt. Aber auch die Klassenfahrt bringt junge Menschen hinaus in die Welt. Das Allgäu ist gerade zu prädestiniert für Spiel, Sport und Spaß. Im Winter locken die schneebedeckten Berge und präparieren Pisten. Im Sommer die Wanderwege und wer es noch etwas sportlicher mag, das Canyoning oder die Mountainbiketouren. Die Erlebnisse die eine Klassenfahrt den Jungendlichen bietet, sind auch für die Entwicklung der Kinder gut. Freundschaften werden geschlossen, das soziale Miteinander gestärkt und der Charakter ausgebildet. Mehr Infos unter Young Alps

Attraktionen für eine Klassenfahrt

– Canyoning in der Startzlachklamm
– Pistengaudi Bad Hindelang, Nebelhorn und Fellhorn
– Mountainbikepark in Bad Hindelang
– Canadier-Rafting auf dem Fluss Iller
– Skihütten, Matratzenlage oder Jugendherberge
– Schneeschuhwanderungen in der Gruppe
– Wildnisstraining
– Tubing & Raftubg
– Floßbau

Das einmal erlebte Urlaubsgefühl in der Gemeinschaft, kann später von der ganzen Familie im Allgäu Urlaub geteilt werden. Eine Auswahl an Ferienwohnungen finden auf unserem Portal in großer Zahl.

Die Klassenfahrt oder auch Schullandfahrt ist meist einer der größeren Schritte in Richtung Unabhängigkeit. Anders als in großen Metropolen wie London, Berlin oder gar Übersee ist das Allgäu ein Ort, der sehr sicher ist. Im Allgäu bleiben viele Haustüren nachts unverschlossen, das liegt an der niedrigen Kriminalität und einem ländlichen Ehrenkodex. Das ist auch ein Pluspunkt für den Aufenthalt eines Jugendlichen. Unsinn wird gern unter Halbstarken gemacht und auch im Allgäu gibt es Gelegenheiten zum Feiern, aber der Maßstab ist ein ganz anderer als in einer Großstadt. Also ideal für Spiel und viel Sport in der herrlichen Natur des Allgäus.